Über uns & diesen Blog

Über uns:
Auf dem Feinkostgelände in Leipzig haben sich in den Jahren nach der Wende verschiedene Gewerbetreibende, Handwerker und Künstler angesiedelt. Nach der Jahrtausendwende sollte damit Schluß sein: Investorensuche, Abrißpläne, Einkaufszentrum waren die Schlagworte.  Über 13.000 Leipziger machten sich unter dem Motto „Milieuschutz Feinkost Leipzig“ in Unterschriftenaktionen für den Erhalt der Feinkost als gewachsenen Kunst-, Kultur- und Gewerbehof stark. Zur gemeinsamen Formulierung von Zielen gründete sich 2004 die Kunst- und Gewerbegenossenschaft Feinkost eG, die nach Vermittlung durch die Stadt Leipzig im Herbst 2007 einen Teil des Geländes von der Treuhand erwerben konnte.
Seitdem versuchen wir – unter Einhaltung der stadtplanerischen und denkmalpflegerischen Vorgaben – das Gelände zu erhalten und Schritt für Schritt zu entwickeln. Der vorhandene Raum soll kleinteiligem Gewerbe, Handwerk, Handel und Dienstleistungen sowie Kunst und Kultur zur Verfügung stehen. Ohne große Investoren im Hintergrund, jedoch mit viel Tatkraft, Enthusiasmus, Eigeninitiative und Gestaltungswillen geht die Entwicklung langsam, aber stetig voran.
Über diesen Blog:
Wir werden oft gefragt – von Bekannten & Passanten, von Touristen & Einheimischen, von Ämtern genauso wie von Nachbarn: Wann passiert eigentlich was bei euch? – Die Sache ist die: es passiert eigentlich ständig was bei uns. Nur sind die Schritte manchmal so klein, oft auch so versteckt (leider ist das Notwendige nicht immer das Sichtbare) und dadurch – gemessen an der Größe unserer selbstgesteckten Aufgabe – so unauffällig, daß es tatsächlich ein Leichtes ist, die Fortschritte zu übersehen! Um dem entgegenzuwirken, gestalten wir diesen unseren Blog: um euch (und uns) zu zeigen, was bei uns passiert.

Kunst- und Gewerbegenossenschaft Feinkost Leipzig eG
Karl-Liebknecht-Straße 36, 04107 Leipzig
Telefon: 0341/962 77 55
Fax: 0341/962 77 57
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: