Sommer(ferien)theater: Robin Hood

imageHeute steht im Feinkost-Sommertheater die nächste Premiere an: „Robin Hood“ in einer Inszenierung von Knalltheater und Il Comico. Soviel ist damit sicher, es wird auf jeden Fall komisch! Regisseur Larsen Sechert wirft gemeinsam mit den SchauspielerInnen Anne Rab und Philipp Nerlich einen ganz neuen Blick auf den bekannten Stoff.

Aufgrund vieler Nachfragen sei es hier (noch einmal) erwähnt: Das Feinkost-Sommertheater macht nicht nur Erwachsenen Spaß, sondern kann durchaus – je nach Stück – auch von (größeren) Kindern besucht werden. Die frühe Anfangszeit und die Sommerferien machen es möglich! Den „Robin Hood“ kann man auch schon mit ab 8jährigen besuchen, für Stücke wie die „Liebelei“ sind die Kinder vielleicht lieber schon einen Zacken größer…

Karten können im Kinderbuchladen Serifee und bei Culton vorab gekauft werden und sind natürlich auch an der Abendkasse erhältlich. Los geht’s wie immer um 19 Uhr auf dem Hof der Feinkost!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: