Nice to read you

herzpfütze KopieWie immer um diese Jahreszeit ruft Adelina auf ihrem Blog Leipzig l(i)eben zu einer Blogparade auf. Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns wieder gern daran. Diesmal geht es weniger ums Schreiben als vielmehr ums Lesen: welche Leipziger Blogs lesen wir denn so, also gerne und regelmäßig, möchte Adelina von uns wissen. Auf diese Weise bietet die Parade über die Vielzahl von Teilnehmern auch eine schöne Gelegenheit, noch ein paar Leipziger Blogs kennenzulernen, an denen man bisher vorbeigelesen hat! Hier also unsere Favoriten:

Beinahe täglich wird natürlich bei der Heldenstadt vorbeigeschaut – logisch, ist quasi der Ersatz für die lokale Tageszeitung. Hervorragender Themenmix, super Auswahl – Danke!

Eine große Vielfalt an leipzigbezogenen Themen wird von Weltnest gebloggt – auch hier schauen wir öfter mal und sehr gern rein!

Wunderbar sind ja auch Stadtteilblogs, die mit Witz, Infos und schönen Fotos Leben und Entwicklung in einem Kiez – quasi von innen und persönlich – schildern. Dunkel.Dreckig.Reudnitz hat sich mit der Reudnitz-Challenge vorgenommen, jedes (also wirklich jedes) Geschäft in Reudnitz zu besuchen; abgerundet wird sein Blog von Berichten über Begegnungen und Ereignisse in Reudnitz sowie von Gastbeiträgen (wie diesem Besuch beim Handwerksbäcker Glowka). Besonderen Gefallen haben wir dieser Tage am Nolegida-Protest-O-Mat gefunden!
Natürlich lohnt auch ein Besuch in Connewitz, also nicht nur im echten, sondern auch auf dem Connewitz-Blog. Der covert alles vom Geburtstag der Grundschule bis zur Schneeballschlacht am Kreuz. Schön, daß er auch immer mal einen Blick nach nebenan wirft, also in andere Stadtviertel – zum Beispiel unsere leider stadtteilbloglose Südvorstadt.

Immer wieder gern schauen wir bei Inch’s Blog vorbei: ein Blog wie ein Tagebuch, mit persönlichen Eindrücken, Meinungen, Begegnungen, Geschehnissen… und manchmal nimmt Inch ihre Leser auch mit auf wundertolle Reisen nach Rußland oder Amerika oder… einfach mal stöbern gehen!

Alis Trollbar macht meistens Bauchschmerzen, denn er schreibt unter anderem über (Alltags-)Rassismus (in Leipzig und anderswo und in den Medien). Diesen Blog habe ich zum ersten Mal Ende 2013 gelesen – im Zuge dieser Jim-Knopf-Wetten-Daß-Sache. Wertvolle Kritik und erschütternde Einblicke in Erfahrungen, die die Mehrheit von uns nicht hat.

Bei der Bunten Strickguerilla gibt’s nicht so oft was Neues zu lesen (braucht ja auch Zeit, immer so viel zu stricken). Aber ihr neuester Streich diese Woche war mal wieder ein 1A superbuntes Zeichen.

Schließlich schauen wir auch immer mal nicht nur in der Werkstatt, sondern auch auf dem Blog von unserem Genossenschafter Goldstein & Co. vorbei. Neben immer schnieken Produktfotos gibt es dort auch hin und wieder mal witzige kleine Helferlein zu bestaunen und von Zeit zu Zeit auch einen Blick aus der Werkstatt heraus auf das aufregende Geschehen auf der Feinkost.

Und wenn wir im langen kalten Winter dem schönen Theatersommer hinterhertrauern, besuchen wir die Blogs von Armin Zarbock oder dem Knalltheater und schwelgen in Erinnerungen und in Vorfreude und suchen uns aus dem vielfältigen Winterquartiertheaterangebot der Leipziger Freien Szene etwas aus…

So… soviel zu unserer Favoritenparade zur Blogparade! Bleibt nur noch eins: Dir, liebe Adelina, alles Gute zum Bloggeburtstag zu wünschen – und viel Spaß weiterhin beim Leipzig entdecken, leben und drüber schreiben!

Advertisements

4 Kommentare zu “Nice to read you

  1. Oh nein. Jetzt wollte ich doch morgen zum Flohmarkt kommen! Wo ich endlich mal einen ersten Samstag im Monat in der Stadt bin. Und ich brauche doch dringend einen kleinen Schrank. Mennooo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: