Feinkost im Mai

feinkost_maiDer Mai ist vorbei – heute gibt es einen kleinen und natürlich total unvollständigen Rückblick auf den feinköstlichen Wonnemonat …

_1_ Der Auftakt zum Sommerkino war wunderbar und auch einige kalte Tage haben das Publikum nicht davon abhalten können, sich fein sortierte Filmkunst unter unserem Sheddach anzusehen.

_2_ Der Mai-Flohmarkt war wie immer ein schönes Erlebnis, diesmal wieder mit der wunderbaren One-Man-Band Lorenzo Gianmario Galli.

_3_ Die ersten richtig warmen Sonnentage luden in den Biergarten zum Freiluft-Biergenuß im Schein der Löffelfamilie ein.

_4_ Pfand gehört daneben! Für den abendlichen Karli-Pilger, der nicht weiß wohin mit der leeren Flasche, hat sich eine Pfandkiste vor der Löffelfamilie installiert. Weitere Exemplare findet man andernorts in der Stadt, z.B. am Südplatz, und bundesweit! Mehr zur Initiative „Pfand gehört daneben“ erfährt man hier.

_5_ Seit Mitte Mai hängt das Riesen-Banner am Neubau der katholischen Kirche am Martin-Luther-Ring, welches alle Vorbeifahrer und -geher auf der Karli trotz Baustelle willkommen heißt. Finden wir toll! Einigen Kommentatoren im Netz stößt dies sauer auf, weil nicht überall solch öffentlichkeitswirksame städtische Baustellenbegleitung stattfindet. Das dem Banner oder der IG Karli anzulasten, geht natürlich fehl – aber wünschenswert ist es, daß solche Impulse gegen das großbaustelleninduzierte „Straßensterben“ Schule machen auch bei zukünftigen Maßnahmen gleich von vornherein mitgedacht werden.

_6_ Der Rhododendron blüht so schön! Im letzten Jahr war er vom Umtopfen wohl noch zu verschreckt, um seine Blütenpracht zu zeigen…

_7_ Gemeinsam mit dem Verkehrs- und Tiefbauamt haben wir die historischen Luftschächte der Tiefenkeller begutachtet. Um diese zu erhalten, gibt es vieles abzustimmen und zu tun!

_8_ Ende Mai wurden die Bauarbeiten vor dem feinköstlichen Karli-Straßenabschnitt vorerst beendet und die Straße beräumt, hier herrscht nun erstmal Ruhe. Ganz freigegeben ist die Straße jedoch nicht, die Bimmel verkehrt weiter eingleisig auf dem Interimsgleis – bitte Vorsicht beim entlang- und darüberfahren! Anfang 2015 gehen die Bauarbeiten auf diesem Abschnitt weiter. Mehr Infos über den Bauablauf gibt es immer aktuell unter leipzig.de/karli.

_9_ Subbotnik in der Sonne! Zum Arbeitseinsatz Ende Mai wurde wieder viel geschafft, unter anderem wurde den Sheddächern und Regenrinnen eine (malerisch aussehende) Reinigung verpaßt. Vielen Dank allen Helfern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: