Nach Beben

Was sollen wir sagen: ja, es hat gebebt. Was tatsächlich auf dem Rest der Karli so los war, haben wir nicht wirklich mitbekommen. Wir hatten den ganzen Tag über alle Hände voll zu tun, um dem Ansturm auf das Feinkostgelände gerecht zu werden. Fazit: ein stressiger, voller, aber auch erfolgreicher und schöner Tag war das Karli-Beben für uns.

karli-beben-auktion-feinkost

Los ging’s mit dem Flohmarkt ab 9 Uhr  – sonst ja eigentlich ab 10, aber auf das Beben-Plakat hatte sich die 9 geschlichen, also mußte man da halt durch. Natürlich sind auch sonst die ersten Schnäppchenjäger schon vor 10 auf den Beinen, aber dieser Samstag hatte es doch noch etwas mehr in sich. Um 11 Uhr startete dann unsere Spendenauktion zugunsten der weiteren Sanierung der Feinkost: unvergleichbar moderiert von unserem Lieblingsschuhmacher Peter und Mrs. Hippies‚ bezaubernder Judit, kamen hier von Genossenschaftern und Freunden gestiftete Dinge und Dienstleistungen unter den Hammer. Darunter Praktisches wie ein Gutschein für’s Fensterputzen, Kulinarisches wie selbstgebackenes Brot oder Olivenöl, Modisches für die sportliche Frau und den eleganten Herren oder Kunstvolles wie Grafiken und Drucke. An dieser Stelle vielen Dank an alle Sachspender, die diese Auktion möglich gemacht haben! Sie war ein voller Erfolg und um so manches Auktionsgut entsponnen sich wahre Bieter-Battles. Am Ende konnten wir über 800 Euro in der Spendenkiste zählen, die nun für die nächste Baumaßnahme verwendet werden können.

karli beben feinkost feuershow

Währenddessen erfreute sich der Feinkostflohmarkt im Hof und unter der Löffelfamilie weiter regen Zulaufs – so rege, daß es gar nicht aufhören wollte! Sonst leert sich gegen 5 der Hof (schließlich ist offiziell um 4 Schluß mit der Trödelei), doch diesmal ging es einfach immer weiter. Was zur Folge hatte, daß sich der Bühnenaufbau und damit das gesamte Abendprogramm verzögerte. Die bebenden Menschen ließen sich nicht davon stören, daß es vorerst „nur“ Soundcheck zu hören gab, und so war das Bier alle, bevor der abendliche Show-Teil überhaupt begonnen hatte. Die Video-Mannschaft von LVZ-Online sorgte sich unterdessen, die Feuerjonglage schon verpasst zu haben – aber nein, wir waren tatsächlich so im Verzug. Während die Abteilung Technik Tonfragen klärte und Lichtfragen aufwarf, war die Noche Latina im Patiperro im vollen Gange. Unverzagte Genossenschafter organisierten derweil auf die Schnelle Bier-Nachschub. Bei sichergestellter Versorgung und mit über einstündiger Verspätung begann die faszinierende und vom Publikum begeistert aufgenommene Feuershow der Alle-Mitmischen-Crew. Danke auch an euch, für die Geduld und die großartige Show!

karli beben feinkost their majesties

Danach woben Their Majesties ihren psychedelisch-experimentellen Garage-Klangteppich, der mehr nach Großbritannien als nach Leipzig klingt. Das fühlte sich super an und paßte wunderbar zum Hof und zum Abend. Grandios! Danke!

kleinefeinebar

Nach dem erfolgten Bühnenabbau dann endlich irgendwie Entspannung, also – Loslassen können. Letzter Programmpunkt war natürlich noch ein Besuch in der neuen „kleinen feinen Bar“ an der Löffelfamilien-Ecke, die einen gutbesuchten und -betanzten ersten Abend verzeichnen konnte. Ein rundum bebender und gelungener Tag.

Lustigster Satz des Tages: „Und das soll jetzt hier alles luxussaniert werden?“
Spöttischste Anerkennung des Abends: „Das ist voll Berlin hier!“
Bestürzung des Abends: „Jemand hat den Jungs von der Band Abendbrot versprochen, ist noch was da?“
Tunnelblick des Tages: „Vorhin haben Yellow Umbrella vor der Feinkost gespielt. Habe ich auf Facebook gesehen.“
Leider auch verpaßt: Leckere Waffeln am Stiel gab es bei der Kretzsche Feinkost Kretzschmar, dem ältesten Laden der Karli, der uns sonst täglich mit frischer Milch, belegten Brötchen oder ’ner warmen Bocke versorgt.

Pfand-Ausbeute beim sonntäglichen Aufräumen und Kehren: 2×8 Cent.

Advertisements

2 Kommentare zu “Nach Beben

  1. Scheint ein toller Tag gewesen zu sein. (Schade, dass ich es verpasst habe). Hoffentlich nehmen die Besucher mit, dass die Karli noch normal „nutzbar“ ist, also alle Läden usw geöffnet haben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: