#indiebookday

indiebookday2014Lauter Entdeckungen in der Buchhandlung Kapitaldruck zum #Indiebookday 2014 (naja, bis auf die umstrittene Wanderhure von Julius Fischer, von der man in letzter Zeit natürlich schon viel gehört hat). Wunderbare Coverillustrationen und vielversprechende Klappentexte verheißen anregende Lesestunden. Na denn, ab auf die Couch, Füße hoch und Leselampe an!

Anrührend: „Väter“ von Babet Mader
Witzig: „Die schönsten Wanderwege der Wanderhure von Julius Fischer
Tragikomisch: „Junge Verlierer“ von Emrah Serbes
Schonungslos: „Baby“ von Paula Bomer

Und das Tolle: für weitere Empfehlungen einfach #indiebookday im sozialen Netzwerk Deiner Wahl suchen – und schauen was Andere heute entdeckt haben! Es funktioniert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: