Indiebookday auf der Feinkost

plakat_indiebookday_2014Die Buchmesse ist grad vorbei, doch das nächste Event für Bibliophile wartet schon: am Samstag, den 22. März ist Indiebookday. Ziel dieses Aktionstages ist, auf kleine und unabhängige Verlage aufmerksam zu machen. Diese bringen – mit großem Engagement und oft mit viel Sinn für schöne Gestaltung – schöne und interessante Bücher auf den Markt, die nicht immer die Verbreitung finden, die sie verdienen. Ein Tag zum Entdecken also!

Zum Entdecken und zum Plausch lädt an diesem Tag auch die Buchhandlung Kapitaldruck auf der Feinkost ein. Ab um 10 sind wie gewohnt die Pforten geöffnet, und  ab 15 Uhr ist – bei Kaffee und Kuchen –  Irina Kramp zu Gast zum Kapitaldruck-Gespräch. Sie ist die Organisatorin der „UV – Lesung der unabhängigen Verlage“, die seit 2010 im Lindenfels Westflügel stattfindet. Mehr über die Veranstaltung und den Indiebookday generell erfahrt ihr direkt beim Kapitaldruck.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: