Diesen Sonntag auf dem Feinkosthof: Stimmgewitter Augustin!

plakate zusammenEin ganz besonderes Schmankerl gibt es diesen Sonntag um 17 Uhr auf dem Feinkostgelände zu entdecken. Zu Gast ist der Clochard-Klangkörper „Stimmgewitter Augustin“ aus Wien! Auf der Rückreise von Konzerten in Berlin und Salzwedel schauen sie bei uns herein – der Eintritt ist frei, gesungen wird gegen Hut!

Clochard-Klangkörper? Keine sozialromantische Überzeichnung! Als der Chor – damals verwendete man eher die bescheidenere Definition „Gesangsverein“ – gegründet wurde, lebten die meisten Mitglieder auf der Straße oder in Obdachlosenasylen. Zwei davon gehörten der unter Augustin-Leuten* hoch angesehehen Gattung der Insulaner an. Sie übernachteten auch den Winter hindurch auf der Donauinsel. Drei von der Stammpartie sind nicht mehr dabei. Kaum jemand im Publikum ahnte, welche Ruinen ihre Körper waren, die sie – diszipliniert wie die Wiener Sängerknaben – von Gig zu Gig auf die Bühne schleppten. Sie starben vor der Zeit an den Folgen des Straßenlebens. Ihr Schmäh lebt weiter – in der immer neu aufgefüllten Stimmgewitter-Crew. Der Charme wirkt unwiderstehlich und basiert auf einer unverdorbenen Freude am Singen. 

Mehr Infos über Geschichte & Aktuelles des Projekts findet man auf der Webseite www.stimmgewitter.org, einen Vorgeschmack auf das Konzert gibt es bei Youtube – aber am besten ist es, einfach vorbeizukommen und diese außergewöhnliche Kapelle live zu erleben! Wir freuen uns schon darauf.

*Der Augustin ist eine Wiener Straßenzeitung. Ihr voller Name ist „Augustin – Die erste österreichische Boulevardzeitung“.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: