Gedenken

Gerade erst vor einigen Tagen wurden in Leipzig wieder neue Stolpersteine verlegt, mit denen an Opfer der Nationalsozialisten erinnert wird und ihr Leid in unser Bewußtsein gerufen werden soll. Am 9. November sollen die Leipziger Stolpersteine im Rahmen einer Mahnwache gereinigt und neben ihnen jeweils eine Kerze entzündet werden.

Auch bei uns an der Karl-Liebknecht-Straße 36 müßte mindestens eine Stolper-Gehwegplatte liegen. Denn zum traurigen Teil unserer Feinkost-Geschichte gehört das „Gemeinschaftslager Südbräu“, welches sich in den Räumen an der Braustraße – dem Gildensaal und dem Gildenkeller – befand. Hier waren Zwangsarbeiter der Junkers Flugzeugwerft interniert. Später wurde die Leitung des Lagers durch die Wirtschaftskammer Leipzig übernommen. Die Zwangsarbeiter wurden in kleinen und mittelständischen Betrieben über das gesamte Stadtgebiet Leipzigs beschäftigt.

Der oben ausschnittweise abgebildete Mietvertrag für die „Gefangenenunterkunft“ gehört zu den erschütternden Unterlagen, die dazu in der Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig zu finden sind. Aus ihnen geht hervor, daß der Gildensaal als Schlafraum benutzt wurde; im Gildenkeller waren die Waschräume untergebracht.

Das Lager existierte durchgängig vom 10.12.1942 bis zum 30.04.1945. Es war mit über 100 Menschen belegt, Männer, Frauen und Kinder. Noch am 27.02.1945 wurde der Gildensaal bei einem Bombenangriff schwer zerstört. Wieviele Zwangsarbeiter dabei umgekommen sind, ist nicht bekannt. 

1946 gab es auf Anordnung der sowjetischen Militärverwaltung eine Nachforschungsaktion über die Zwangsarbeiter in den Lagern der Wirtschaftskammer. Von den über 100 Menschen im Lager Südbräu konnten nur 15 namentlich benannt werden. Begründet wurde dies damit, daß „die Ausländer in den Kammerlagern nur untergebracht waren, aber nicht in einem Beschäftigungsverhältnis zur Kammer standen“. Mehr als diese kurze Liste ist über diese Menschen nicht bekannt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: