Viva la Feinkost! – Erster Spatenstich vor 160 Jahren.

Vereins-Bier-Brauerei Leipzig 1907An der damaligen Chaussee nach Connewitz erwarb Herr Carl August Friedrich Lange ein Grundstück zur Errichtung einer Brauerei. Am 22. August 1852 erfolgte der erste Spatenstich und nach Vollendung sämtlicher Bauten besuchte König Johann von Sachsen am 19. September 1855 das Gelände. Die Baukosten überstiegen aber die finanziellen Möglichkeiten des Herrn Lange. Zur Erhaltung wurde das Unternehmen 1857 unter Leitung eines Direktoriums in die Aktiengesellschaft Vereins-Bier-Brauerei zu Leipzig AG umgwandelt. In einer über 60jährigen Betriebsgeschichte wurde das Gelände mehrfach überformt und entwickelte sich bis zur Auflösung in den 1920er Jahren zu einer der größten Brauereibetriebe in Leipzig.

Von den bescheidenen Anfangsbauten aus der Zeit des Herrn Lange sind heute noch beachtliche ober- und unterirdische Reste erhalten, die zum Beispiel am Tag des offenen Denkmals besichtigt werden können. 

Auf die nächsten 160 Jahre!

CK

Vereins-Bier-Brauerei Leipzig erbaut 1852

Tag des offenen Denkmals Feinkostgelände

feinkostblog sagt danke! für den ersten gastbeitrag!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Viva la Feinkost! – Erster Spatenstich vor 160 Jahren.

  1. Pingback: [Ex-]Requisiten des Alltags « feinkostblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: