Goldstein im Gildensaal

Der Goldstein-Blog wirft einen Blick in die Werkstatt von Goldstein & Co.: unseren Gildensaal, der sich derzeit zur Werkhalle wandelt. Das einstige Gesellschaftshaus war in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts Theatersaal, zu VEB-Feinkost-Zeiten diente er als Hauptproduktionshalle.

Bis Ende des letzten Jahres war der Gildensaal noch die mehr oder weniger vernachlässigte, vollgestellte Lagerstätte für allerlei Brauchbares und Unbrauchbares: Baumaterialien der Genossenschaft, Hinterlassenschaften von ehemaligen Mietern, Möbel, die man ganz bestimmt irgendwann wieder braucht, Tand und Schrott. Inzwischen wurde der Saal beräumt und gereinigt und einige der vernagelten Fenster wieder mit Fensterscheiben versehen, so daß er sich nun in ganz neuem Licht präsentieren kann.

Bis zur kompletten Nutzbarkeit der Räumlichkeiten ist allerdings auch hier noch einiges zu tun, so wartet unter anderem das Dach auf Instandsetzung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: