Geh bunt

Mrs. Hippie Feinkosthof

Was auf den ersten Blick so aussieht, als würde sich ein Hippie seine Fußnägel lackieren, entpuppt sich als eine weitere Maßnahme im aktuellen Verschönerungsprogramm von Mrs.Hippie: Fenster und Eingangstür wurden im Winter erneuert und im Innenraum läßt einen die neue Treppe sich wie auf einem Laufsteg fühlen. Hier nun wird dem Eingangsbereich der letzte – golden-bunte – Schliff gegeben.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Geh bunt

  1. Pingback: Frau Hippie im Wandel der Zeit « feinkostblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: