Ein Fenster zum Hof

Westflügel Fassade Feinkost Leipzig

Wir machen oft nur kleine Schritte. Das sieht dann eben auch mal so aus: da hat man das Glück, ein quasi neues Fenster second hand zu erstehen, und da wo’s paßt, wird’s reingebaut – nach dem sorgfältigen Anstrich mit dem denkmalschutzgemäßen Oxidrot. Mangels passender Glücks-Fenster müssen die anderen Fensteröffnungen eben noch ein bißchen warten. Derweil freuen wir uns über das eine neue, daß schon da ist, und er-freuen uns auch noch ein bißchen an der Betrachtung der Vielfalt der im Laufe der Zeit eingebauten Fenstertypen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: