wunstkunst: der Kunstautomat auf der Feinkost

IMG_6199

Manche werden es am Wochenende schon entdeckt haben: Den Eingang zum Feinkosthof schmückt jetzt ein wunder-voller Wunstkunst-Automat! Wir freuen uns sehr über diese bunte Ergänzung!Collagen

Im Wunstkunst-Automaten gibt es keine Rauchwaren, sondern liebevoll zusammengestellte Päckchen mit einem bunten Allerlei zum Schmunzeln, Freuen, Verschenken, Behalten, Spielen, Sammeln und Leben!

WUNST = in liebevoller handarbeit entstandene werke werdender künstler
KUNST = exklusive und limitierte sammelkartenmotive ausgesuchter künstler
HERZ = jede wunstkunst♥ schachtel enthält zusätzlich etwas von und mit ♥

Jede Schachtel verspricht ein neues Vergnügen, also laßt euch überraschen!

Mehr über Wunstkunst erfahrt ihr auf wunstkunst.de oder bei Facebook.

Leipzig liest im Kinderbuchladen Serifee

leipzig liest

Auch in diesem Jahr werden anläßlich der Leipziger Buchmesse im Kinderbuchladen Serifee wieder schöne Bücher von den AutorInnen und/oder IllustratorInnen vorgestellt. Im Rahmen von „Leipzig liest“ sind in diesem Jahr dabei:

 

17.03.16 | Do | 10:00 Uhr Comiclesung mit Musik Q-R-T
Autorenlesung, ab 6 Jahre, Eintritt frei

18.03.16 | Fr | 17:00 Uhr Nadia Budde präsentiert ihr neues Buch
„Vor meiner Tür auf einer Matte“ Wie immer wortwitzig und genial illustriert
Eintritt frei

19.03.16 | Sa | 11:00 Uhr Sybille Hein präsentiert ihr neues Buch
„Prinz Bummelletzter“ Für kleine Trödler und große Entdecker ab 4 Jahre
Eintritt frei   muß leider wegen Krankheit entfallen!

19.03.16 | Sa | 17:00 Uhr Lesung „Das Mädchen und der Soldat“
Autorenlesung ab 9 Jahre
Eintritt frei

Mehr zu den Lesungen erfahrt ihr auf der Webseite des Kinderbuchladens: kinderbuchladen-serifee.de.
Viel Spaß beim Lesen, Vorlesen, Gucken und vor allem beim Vorlesenlassen!

Weihnachtsmarkt und Kundgebung: der 12.12.15

Gemütlich, friedlich, lecker: der #vegan.e #Weihnachtsmarkt auf der Feinkost. #feinkostleipzig #feinkostgelände #leipzig

A photo posted by feinkostleipzig (@feinkostleipzig) on

Am Samstag fand auf dem Feinkosthof der 3. Vegane Weihnachtsmarkt statt – und bot ein Kontrastprogramm zu dem, was sich draußen auf den Straßen der Südvorstadt abspielte. Weil Nazis durch den Kiez laufen wollten,hatten sich im ganzen Viertel Menschen versammelt, die dies verhindern und dagegen protestieren wollten. Auch wir hatten eine Kundgebung angemeldet, um unter dem Motto „Für Vielfalt, Toleranz und Solidarität“ mit Musik und Theater ein Zeichen gegen rechte Menschenfeindlichkeit zu setzen.

IMG_5785_Kopie-001

Daß die Proteste nicht friedlich blieben, ist überall weidlich nachzulesen. Auch im Bereich vor der Feinkost kam es – allerdings vor Beginn unserer eigenen Kundgebung – kurzzeitig zu einem Zusammenstoß zwischen Polizei und Demonstranten (siehe hier bei SPON). Später verlagerte sich das Protestgeschehen eher in Richtung Südplatz und Kurt-Eisner-Straße, so daß unser Weihnachtsmarkt und auch unsere kleine, aber feine (und größtenteils musikalische) Kundgebung ungestört, friedlich und bunt vonstatten gehen konnten.

Tanzen für Vielfalt & Toleranz mit #acidmilchundhonig an der @feinkostleipzig #le1212 #friedlich.er #protest

A video posted by erna pelmelo (@erna_pelmelo) on

Wir danken allen, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung geholfen haben, insbesondere Acid.Milch&Honig für die tolle Musik, dem Knalltheater für seinen theatralisch-besorgten Redebeitrag zur Willkommenskultur (;-D ;-D ;-D) und unseren Ordner*innen, die sich in Bereitschaft gehalten haben, um aus der Ordnung geratene Sachverhalte zu ordnen, was zum Glück gar nicht notwendig war.

le1212_blog-001

Hier noch ein paar Eindrücke vom veganen Weihnachtsmarkt:le1212_blog

Der Markt war wirklich wie eine kleine Oase an diesem Tag und trotz allem gut besucht. Neben veganem Stollen und Schwarzbiergulasch konnte man auch internationale Spezialitäten aus Gambia oder Venezuela genießen, sich am Glühweinbecher die Hände wärmen, schöne Weihnachtsgeschenke für die Lieben entdecken oder die Performances am Vertikalseil von Agnima bestaunen. Ein schöner Markttag auf dem Feinkosthof!

Für Vielfalt, Solidarität und Toleranz

12093996-export

Am 12.12. planen 3 verschiedene rechte Gruppen einen Sternmarsch durch Connewitz. Nazis aus Leipzig und Umgebung mobilisieren für diese Demos u.a. mit dem Aufruf, Connewitz in Schutt und Asche zu legen. Inzwischen wurden die Demorouten durch die Ordnungsbehörde geändert, die neuen Routen verlaufen allesamt durch die Südvorstadt.

Wo auch immer diese rechten Gruppierungen am Samstag letzendlich landen werden: Wir wollen an diesem Tag mit unserer Kundgebung „Für Vielfalt, Toleranz und Solidarität“, mit Musik und Theater ein Zeichen gegen rechte Menschenfeindlichkeit setzen.

Wir sehen diese rechten Demonstrationen als einen Angriff auf Demokratie und Freiheit, als Provokation gegen die in Connewitz und der Südvorstadt geschaffene Lebenskultur und unser Lebensgefühl in all seinen Facetten. Wir wollen diesem Angriff auf unsere Werte entschlossen, bunt, laut und friedlich entgegentreten.

** Mit Musik! ** Mit Theater! ** fröhlich, bunt, friedlich, laut **

Treffpunkt: Karl-Liebknecht-Straße 36 / Ecke Braustraße (an der Löffelfamilie)
Die Versammlung ist von 14 bis 16 Uhr angemeldet.

Musikalische Unterstützung von Acid.Milch&Honig
Theatralische Unterstützung vom Knalltheater

Infos zu allen geplanten Gegenaktivitäten findet ihr hier: www.inventati.org
oder bei Twitter unter dem Hashtag #le1212

3. Veganer Weihnachtsmarkt

2015-12-12-dritter-veganer-weihnachtsmarkt-feinkost-leipzigAm Samstag, dem 12.12.2015 findet nun schon zum dritten Mal der Vegane Weihnachtsmarkt auf der Feinkost statt. Es erwarten euch wieder jede Menge süße & herzhafte Köstlichkeiten, Feuershows, Handwerks- und Informationsstände und auch die freiwillige Feuerwehr wird wieder vor Ort sein.

Für einen kleinen Eindruck vom veganen Weihnachtsmarkt auf der Feinkost könnt ihr euch hier unsere Nachschau zum 1. Weihnachtsmarkt (2013) ansehen.

Der vegane Weihnachtsmarkt wird organisiert vom Bündnis Leipziger Tierrechtler, den Tierbefreier*innen Leipzig, Leipzig Vegan und dem Neuen Vorum für veganes Leben in Leipzig. Der Eintritt ist frei.

 

Weihnachtswichtel

12033954Weihnachten naht, entsprechende dekorative Hinweise  finden sich nun auch auf der Feinkost: es hat sich mal wieder so ergeben, daß jemand einen Baum weniger in seinem Garten haben wollte. Danke für die Baumspende!

Am 5.12. lockt der letzte Feinkostflohmarkt diesen Jahres noch einmal Sachensucher, Wichtelfreunde und Gebrauchswertverlängerer. Das Wetter verspricht eine gemütliche und milde Jahresend-Trödelei. Es wird aber nicht nur getrödelt, sondern auch gebastelt! Die Räume des Offene Architektür e.V. verwandeln sich an diesem Samstag in eine Weihnachtswerkstatt, in der große und kleine Wichtel (ab 2 Jahre) Geschenke selbst gestalten können.

Flowmarkt

2015-11 flohmarkt blogDiesen Samstag, den 7.11.2015, heißt es wieder Stöbern-Staunen-Shoppen unter dem Motto der kreativen Gebrauchswertverlängerung: Der Feinkostflohmarkt ruft wieder alle JägerInnen und SammlerInnen, BastlerInnen und VintageliebhaberInnen, SachensucherInnen und KitschfreundInnen herbei zum fröhlichen Trödeln! Wie immer überdacht, verpflegt und beschallt. Warme Socken müßt ihr selbst anziehen, Glühwein zum Aufwärmen gibt’s vor Ort!

Lesung: Dritte Generation Ost

2015-10 dritte generation ost Welche Hoffnungen und Wünsche hatten wir 1990? Was ist heute daraus geworden?

Juliane (33) und Johannes Dietrich (36) führen seit 2012 Biografieworkshops im Netzwerk Dritte Generation Ost durch und wurden dafür von der Bundeszentrale für politische Bildung ausgezeichnet. Sie sind in Ostberlin und in der Oberlausitz aufgewachsen und leben jetzt in der Sächsischen Schweiz. Seit mehreren Jahren befinden Sie sich selbst auf einer emotionalen Entdeckungsreise in die eigenen DDR- und Wendebiografien.

Am Freitag, den 16.10.2015 sind sie zu Gast im Buchladen Serifee, um aus dem Buch “Dritte Generation Ost: Wer wir sind, was wir wollen” zu lesen und anschließend mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen.

Am Samstag laden die beiden dann ins Zeitgeschichtliche Forum Leipzig zum Biografieworkshop ein. Mehr Info dazu hier.

Freitag, 16.10.2015, 19:00 Uhr im Kinderbuchladen Serifee
Dauer: ca.90Minuten  |  Alter: nix für Kinder  |  Eintritt: 7,00€ / 5,00€

Feiertagsflohmarkt

2015-10-03 FlohmarktZum Feiertagsspaziergang über den Flohmarkt schlendern? Läuft bei uns. Morgen ab um 10 heißt es wieder Stöbern-Staunen-Shoppen auf dem Feinkostflohmarkt!

Geburtstagssause: 20 Jahre Mrs. Hippie auf der Feinkost

Instahippie-001Das Schaufenster am Eishaus kündet schon seit einer ganzen Weile von der großen Geburtstagssause, die nun am Samstag (26.9.2015) stattfinden soll: Mrs. Hippie, unsere älteste Mieterin, ist nun seit 20 Jahren auf der Feinkost beheimatet! Um dieses Jubiläum zu feiern, hat die Hippie-Crew ein ganz schön tolles Programm auf die Beine gestellt: 2015 Hippie GeburtstagDen ganzen Nachmittag lang unterhält Zirkomania auf dem Feinkosthof große und kleine Gäste und lädt zum Mitmachen ein. Der Grafomat verspricht originelle, on-the-spot handgezeichnete Grafiken zu einem Stichwort eurer Wahl: Wer wissen möchte, was ein humorvoller Illustrator (u.a. unser guter Freund Andre Martini) mit einem Stichwort wie „Schlaghose“ oder „Krawattennadel“ anfängt, kann es hier ausprobieren! Mit besonderer Spannung erwarten wir auch die Herzblattshow, die um 16.15 Uhr herausfindet, wer mit dem Herzblatthubschrauber zum Autobahnsee fliegen darf. Durch die Show führt natürlich der beste Moderator der Welt!
Daneben gibt es auch musikalisch nichts als Highlights. Maria Schüritz und Flo Kern spielen tagsüber im Laden und auf der großen Showbühne im Hof sind um 13:30 Uhr 2er Sitz (Reggae/HipHop/Soul) um 17:30 Uhr Mjuix (Indiepop), und um 20:30 Uhr die Batiar Gang (Balkan-Klezmer-Mashup) am Start.

Das wird ein voller toller Tag! Wir sagen jetzt schon mal: Happy Birthday Frau Hippie!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 79 Followern an

%d Bloggern gefällt das: